earticle

논문검색

남북한 여성의 문화적 정체성, 그 차이와 접점

원문정보

Kulturelle Identität der Frauen von Süd- und Nordkorea - Differenz und Gleichheit -

이수자

피인용수 : 0(자료제공 : 네이버학술정보)

초록

영어

In dieser Studie wird versucht, zu analysieren, wie die Frauen in Süd- und Nordkorea ihre kulturelle Identität verschiedenartig gestaltet haben, und welche vorstellungsbilder sie haben, je nach der Perspektive. Diese Studie formuliert sich in grob vier Teilen wie folgt.Erstens, der gesellschaftliche Verlauf wird betrachtet, von dem Zeitraum von 70er Jahren bis zur Gegenwart, wo die koreanische Gesellschaft angefangen hat, in die Spätmoderne einzutreten. Für diese Arbeit werden die Faktoren, die mit der Gestaltung der Frauenidentität eng zusammengefügt sind und bei der Gestaltung der Frauenidentität als Kernbedingungen die Rolle spielen, beschrieben und analysiert. Ausführlicher gesagt, sind die Faktoren des Modernisierungsprozeß, die Tendenz der Globalisierung, die rasche Entwicklung der technoligischen IT Industrie und die damit zusammenhängenden kulturellen Bedingungen. Die Auswirkung der Faktoren über Frauenidentität wird kultur-hermeneutisch gelesen. Zweitens, dieser Abschnitt ist der Hauptteil dieses Aufsatzes. Hier werden die Kernbegriffe und Faktoren bei der Konstruktion der Frauenidentitäten und Frauen-Subjektivität nach der kulturellen Bedeutungsnetzwerk (web of the meaning) auseinandergesetzt. Drittens, die Vorstellungsbilder von Frauen und die Frauenidentitäten, die sich in dieser gesellschaftlichen Bedingungen formen, sind zusammengeordnet. Es ist allgemein aufzunehmen, daß die Vorstellungsbilder aus der Perspektive von der außen Seite konstruiert sind, und die Identität ganz im Gegenteil durch innere Betrachtung gestaltet wird. Viertens, die Vorstellungsbilder von nordkoreanischen Frauen werden beschrieben. Hier werden nur die Vorstellungsbilder aus den zweiten Materialien ausgewählt und nach den geeigneten Kategorien gezeigt. Diese Arbeit wird durchgeführt, um sie mit den Vorstellungsbildern von südkoreanischen Frauen zu vergleichen.Durch diese Analyse kann die Spaltung zwischen den Vorstellungsbildern und Frauenidentität in Süd- und Nord-Korea genauer betrachtet und verstanden werden. Mit diesem Verständnis könnten die Verwirrung und Spaltung der Identitäten vermindert werden, und dadurch könnten die Möglichkeiten der kulturellen Vereinigung an der Seite von Frauen nach der Wiedervereinigung in Korea vorausgesehen werden.

목차

Ⅰ. 들어가는 글
 Ⅱ. 후기근대적 사회와 여성의 정체성
 Ⅲ. 근대화와 남한의 여성주체
 Ⅳ. 남북한 여성의 이미지와 정체성, 그리고 이들의 접합점
  1. 정체성 분석의 매개로서의 이미지
  2. 이미지와 자아정체성의 간격
  3. 남한의 시각에서 본 북한여성의 이미지
  4. 북한에서 이상적인 여성상으로 부각된 이미지
 Ⅴ. 결  론
 참고문헌
 Zusammenfassung

저자정보

  • 이수자 Soo-ja Lee. 성신여대 대학원 여성학과 교수

참고문헌

자료제공 : 네이버학술정보

    ※ 기관로그인 시 무료 이용이 가능합니다.

    • 5,500원

    0개의 논문이 장바구니에 담겼습니다.