earticle

논문검색

'Path-Dependency' des Verhältnisses zwischen Staat und Zivilgesellschaft? - Die Rolle der westdeutschen Zivilgesellschaft bei der Integration ostdeutscher Flüchtlinge

원문정보

국가와 시민사회 관계의‘경로의존성’? - 동독이탈주민 통합에 있어 서독 시민사회의 역할

Joon-Young Hur

피인용수 : 0(자료제공 : 네이버학술정보)

초록

영어

Thema dieses Aufsatzes ist die Rolle der westdeutschen Zivilgesellschaft bei der Integration ostdeutscher Flühtlinge zwischen dem Ende des zweiten Weltkriegs und der deutschen Wiedervereinigung. Die Integration der gut 5 Millionen ostdeutschen Flühtlinge in die westdeutsche Gesellschaft wurde durch die Anteilnahme der ganzen Gesellschaft mölich. Daher soll hier die Teilnahme und Mitwirkung aus der nicht-öfentlichen Sphäe, u.a. der Zivilgesellschaft berüksichtigt werden, weil sie anders als die öfentliche Sphäe in bisheriger Forschung kaum ausreichend beachtet wird. Vor diesem Hintergrund verfolgt die vorliegende Untersuchung zwei Ziele: Zum einen sollen diese Themen, die vielfätigen Teilnahmeformen der Zivilgesellschaft, die Rollenverteilung zwischen Staat und Zivilgesellschaft, die den Ursprung dieses Verhätnises umfasst, aufgefasst werden. Dabei werden die Subsidiaritä als wichtiges Prinzip der Sozialpolitik und die Tradition der Spitzenverbäde der Wohlfahrtspflege mit bedacht. Zum anderen werden der Standpunkt der vorliegenden Arbeit und die daraus gewonnenen Untersuchungsergebnisse auf die Frage hin geprüt, inwieweit die deutschen Erfahrungen auf die Integrationspolitik Sükoreas fü nordkoreanische Flühtlinge üertragen werden könten.

한국어

본 연구의 목적은 독일 분단기인 제 2차 세계대전 후부터 통독 시기까지 동독 이탈주민의 서독사회 통합을 위한 서독 시민사회의 역할을 살펴보고 한국에 주는 시사점을 도출하는데 있다. 총 5백만이 넘는 동독 이탈주민의 서독사회로의 통합은 서독의 전 사회적인 노력에 의해 가능했던바 선행연구에서 주로 다루어온 정부영역 뿐만 아니라 비정부영역 특히 시민사회의 다양한 행위자의 참여와 그들의 역할을 감안할 필요성이 제기된다. 이러한 문제의식을 가지고 본 연구는 시민사회의 다양한 참여형태에 대한 논의뿐만 아니라 정부와의 역할분담에 대한 논의와 이러한 체계가 가능하였던 원인을 사회정책의 원리로서 보충성과 서독 사회복지단의 전통에서 찾아보고, 이와 관련하여 한국적인 시사점과 적용가능성을 살펴본다.

목차

Zusammenfassung
 I. Einleitung
 II. Partizipations- und Kommunikationswesen der Zivilgesellschaft
  1. Akteure und ihre Rolle in der Zivilgesellschaft
  2. Kooperation von Trägern der Zivilgesellschaft
 III. Beteiligung und ihre Merkmale bezüglich der Integrationspolitik
  1. Durchführungs- und Entscheidungsarten
  2. Hintergründe der zuverlässigen Beteiligung
 VI. Analyse der Gründe der institutionellen Teilnahme: eine historische Perspektive
  1. Apparat der Zusammenarbeit: Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände
  2. Verhältnisse zwischen dem Staat und der Zivilgesellschaft bezüglich der Wohlfahrt: Prinzip der Subsidiarität
 V. Schlussfolgerung: Zusammenfassung und Übertragbarkeit
 Literaturverzeichnis
 국문초록

저자정보

  • Joon-Young Hur 허준영. Associate Research Fellow im Dept. of Future Policy Research in Seoul Development Institute

참고문헌

자료제공 : 네이버학술정보

    ※ 기관로그인 시 무료 이용이 가능합니다.

    • 6,400원

    0개의 논문이 장바구니에 담겼습니다.