earticle

논문검색

칼 맑스 사상에 있어서 과학기술의 의미

원문정보

Die Bedeutung der wissenschaftlichen Technik in dem Marxschen Gedanken

하용삼

대동철학회 대동철학 제20집 2003.03 pp.289-309
피인용수 : 0(자료제공 : 네이버학술정보)

초록

영어

Marx begann spätenstens von Ökonomisch-philosophischen Manuskripten des Jahres 1844 die Interessen an der Naturwissenschaft und Technik zu äußern. In diesen Manuskripten hatte sich Marx sowohl an der materiellen Nutzung der Naturwissenschaft als auch an ihrer gesellschaftlichen Funktion für die menschliche Emanzipation interessiert. Diese Interessen bezogen sich auf die Exzerpte von C. Babbages On the economy of machinery und A. Ures The philsophy of the manufactures.
Im Jahre 1851 versuchte Marx regelrecht die politische Ökonomie mit der Naturwissenschaft und Technologie zu verbinden. Marx untersuchte die Disziplinen, die teils von seiner bisherigen Studien scheinbar abgelegt war, d.h. Technologie und ihre Geschichte, während er eine Produktionsverhältnis entsprechende bestimmte Entwicklungsstufe der Produktivkräfte ausführlich erhellte. Durch die Untersuchung diser Disziplinen floß die Naturwissenschaft und Technologie als die positive-empirischen Materien zum größten Teil in seine politische Ökonomie ein. Die Studien der Naturwissenschaft und Technologie stehen im engen Zusammenhang mit der einen ökonomischen Fortschritt vertrettenden Atmosphäre des 19. Jahrhunderts.
Und Vierter Abschnitt des Kapital beschreibt ausführlich 􎘜Kooperation􎘝, 􎘜Teilung der Arbeit und Manufaktur􎘝, 􎘜Maschinerie und große Industrie􎘝. Dieses Aufsatz behandelt das Verhältnis der Wissenschaft und Technik als 2 Abschnitte ― die Epoche der Trennung von Wissenschaft und Technik, die Epoche ihrer Vereinigung ― in bezug auf Ökonomische Manuskripte 1857/58, Zur Kritik der politischen Ökonomie (Manuskript 1861-1863) und das Kapital (1. Auflage) des Jahres 1867.
In der Epoche der Trennung von Wissenschaft und Technik entwickelt die Technik sich als eine Form vom Besonderen und Einzelnen, aber in der Epoche ihrer Vereinigung verallgemeint die Wissenschaft die Technik und nach Prinzipien vergrößert sie den Bereich der Technik. Daher der Kapitalist verwendet Kooperation, Teilung der Arbeit für die Erhöhung des Interesses durch die effektive Benutzung des Sachkapitals in der Epoche ihrer Trennung , damit er den relativen Mehrwert vergrößert. Er vereinigt die Wissenscht und die Technik, wenn das Interesse in der Epoche ihrer Trennung nicht mehr sich erhöht.

한국어

맑스의 자연과학과 기술에 대한 관심은 늦어도 1844년의 『경제학-철학수고』에서부터 나타나기 시작한다. 맑스는 여기에서 자연과학의 실질적 이용과 마찬가지로 인간해방을 위한 자연과학의 사회적 기능에 관심을 가지고 있었다. 이러한 관심은 1845년에 영국의 찰스 베비지의 『기계 그리고 매뉴팩쳐의 경제학에 관하여』, 그리고 앤드루 유어의 『매뉴팩쳐의 철학』 등의 발췌로 연결된다. 맑스는 1851년에 자연과학과 기술학을 정치경제학에 본격적으로 결합시킨다. 맑스가 생산관계와 일치하는 일정한 생산력의 발전단계를 상세히 밝히면서, 그 때 까지 작업하던 것과는 겉보기에는 크게 관련이 없는 기술학과 그것의 역사를 연구한다. 이 연구에 의해서 실증적, 경험적 자료로서 자연과학과 기술학이 그의 정치경제학의 내용에 상당부분 들어가게 된다. 맑스의 자연과학과 기술학의 연구는 경제적 진보로 대변되는 19세기의 실증적이고 경험적 학문분위기와 밀접한 연관을 가진다.

목차

요약문
 1. 서문
 2. 과학과 기술의 분리시기에 있어서 노동
 3. 과학과 기술의 통합시기에 있어서 노동
 4. 결론
 참고문헌
 Zusammenfassung

저자정보

  • 하용삼 HA, Young-Sam. 부산가톨릭대학교 겸임교수.

참고문헌

자료제공 : 네이버학술정보

    ※ 기관로그인 시 무료 이용이 가능합니다.

    • 5,700원

    0개의 논문이 장바구니에 담겼습니다.